Rente

Die Private Rentenversicherung ist aufgrund der Veränderungen in der Gesetzlichen Rentenversicherung ein MUSS für jeden, der im Alter nicht der Altersarmut zum Opfer fallen will.

Viele kennen sicherlich noch die Bilder des Arbeitsministers Norbert Blüm, wie er eine Litfaßsäule mit der Aufschrift tapezierte – „denn eins ist sicher: Die Rente“

Sicher vielleicht – aber in welcher Höhe?

Vater Staat hat jedoch Maßnahmen unternommen, um die Rente seiner Bürger sicherzustellen.

Ein wichtiger Schritt war mit dem Jahreswechsel 2004 / 2005 das Alterseinkünftegesetz. Das Steuergeschenk soll zur Finanzierung einer Privaten Rente benutzt werden. Diese werden zwar nachgelagert wieder besteuert und zwar ab 2040 mit 100% – bis dahin jedoch stufenweise.

Weitere Gesetze folgten, wie z.B. das Konjunkturpaket 2 und das Bürgerentlastungsgesetz in 2010.

Durch diese Gesetze hat der Bundesbürger eigenverantwortliches Handeln von der Bundesregierung übertragen bekommen. Das ist auch gut so. Schade nur ist, das es nicht ausreichend kommuniziert wurde und wird. Es ist nicht beim Bürger angekommen. Stattdessen werden die Steuergeschenke nicht in Private Vorsorge umgesetzt sondern verkonsumiert.

Die Kunden fragen uns immer, was Sie abschließen sollen? Welches Produkt? Welche Gesellschaft? Das ist nicht pauschal zu beantworten – hier muss der Kunde sich für seine Altersvorsorge Beratung Zeit einplanen.

Fakt ist jedoch – wer HEUTE etwas für seine Altersvorsorge (Rente) spart wird im Alter davon profitieren. Fakt ist auch wer HEUTE nichts spart hat im Alter auch nichts.

Wer der Renditegewinner in 20 oder 30 Jahren sein wird, kann uns heute keine Finanz- und Wirtschaftszeitung sagen – eines trifft jedoch meistens zu „Zeit schlägt Zins.“

TwitterXINGFacebookGoogle+YouTubeBlog
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten zur Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Information nach §11 Versicherungsvermittlungsverordnung – VersVermV zum Download als PDF